Beratung und Software für Vorsorgeeinrichtungen

Geiger plus vier Hauptmerkmale (Tiefe Verwaltungskosten, Investitionsschutz, Zufriedene Benutzer, Innovative Technologien)

Die Mission der LESS Informatik AG ist es, Vorsorgeeinrichtungen und Sammelstiftungen zu beraten und mit Schlüsseltechnologien so auszustatten, damit diese einen effizienten BVG-Verwaltungsdienst betreiben und ihre Verwaltungskosten nachhaltig senken können.

Get more from LESS

Die LESS Informatik AG ist seit über 20 Jahren im BVG-Umfeld tätig. Dabei ist insgesamt ein Aufwand von mehr als 176 Jahren Programmierung in die BVG-Verwaltungsapplikation VE2000 eingeflossen.

Um eine Pensionskassen-Software erfolgreich einzuführen und zu betreiben, ist neben dem IT-technischen Know-how vor allem auch Fachkompetenz gefragt. Wir verfolgen hierbei das Credo, unterschiedliches Fachwissen dafür zu kombinieren.

Für einen reibungslosen Betrieb einer solch integrierten BVG-Verwaltungsapplikation benötigt man eine kompetente und reaktionsschnelle Unterstützung. Jedem Kunden wird ein dedizierter Projektleiter inklusive Stellvertreter zugewiesen.

Unser gesamter Support inklusive Entwicklung sitzt seit 20 Jahren in Thalwil ZH. Die LESS Informatik AG ist dabei ein vollständig selbständig agierendes Unternehmen.

Firmenbroschüren

  • VE2000 - Die hohe Kunst der integrierten Verwaltungssoftware
  • 176 Jahre Erfahrung - Flyer zu unseren Beratungs- und Software-Dienstleistungen

Tiefe Verwaltungskosten

Unser Hauptprodukt heißt VE2000. Es integriert alle Bereiche einer Pensionskassen-Verwaltung und verfügt über einen hohen Automatisierungsgrad. Jeder unserer Kunden war in der Lage, seine Verwaltungskosten nach der Einführung von VE2000 nachhaltig zu senken.

Investitionsschutz

Für die stetige Weiterentwicklung der Pensionskassen-Software VE2000 wurden bis heute über 360‘000 Stunden aufgebracht. Mit dem Bestreben, VE2000 kontinuierlich an aktuelle Bedürfnisse anzupassen, stellen wir sicher, dass die Investitionen unserer Kundschaft geschützt bleiben.

Zufriedene Benutzer

Mit der BVG-Verwaltungsapplikation VE2000 betreuen unsere Kunden zwischen 1‘000 und 100‘000 Versicherte. Unsere zahlreichen Referenzen sind Stolz und Verpflichtung zugleich. Sie sorgen dafür, dass VE2000 immer die aktuellsten Kundenbedürfnisse wiederspiegelt, ohne dabei die Vorteile einer Standard-Software für Pensionskassen aufzugeben.

Innovative Technologien

Um die Wertschöpfung weiter zu erhöhen, haben wir VE2000 mit einem Business-Process-Management Layer (BPM-Layer) erweitert. Damit lassen sich applikationsübergreifende Geschäftsabläufe optimal unterstützen und die Anwendung VE2000 noch besser an Kundenbedürfnisse anpassen.
Auch haben wir bestimmte Aspekte unsere BVG-Software für den Einsatz auf Smartphones und Tablet-PC‘s optimiert.

News

Auslieferung von Release 8.4 von VE2000

14.10.2015 - 09:26

Per Ende September 2015 wurde das Release 8.4 von VE2000 fertiggestellt. Die Auslieferung an unsere Kunden erfolgt ab Oktober 2015.

Newsletter: Neues Modul "Individuelle Anlagen" (1e), Bezug Postleitzahlen

28.04.2015 - 15:18

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über die Entwicklung des neuen Moduls für "Individuelle Anlagen" (1e) und die Änderungen beim Bezug der Postleitzahlen.
Bitte geben Sie diese Informationen ungeniert in Ihrer Organisation weiter.

Newsletter: Migration Zahlungsverkehr ISO 20022

01.10.2014 - 14:06

Mit diesem Newsletter informieren wir Sie über die Migration Zahlungsverkehr ISO 20022.
Bitte geben Sie diese Informationen ungeniert in Ihrer Organisation weiter.

Auslieferung von Release 8.2 von VE2000

01.10.2014 - 10:56

Per Ende September 2014 wurde das Release 8.2 von VE2000 fertiggestellt. Die Auslieferung an unsere Kunden erfolgt ab Oktober 2014.

Newsletter: Archivierung, DocBox, VE2000i für Versicherte

01.07.2014 - 11:55

In der Beilage finden Sie unseren neuen Newsletter. Damit möchten wir Sie über folgende drei neue Features von VE2000 und VE2000i informieren.

LESS Informatik AG, Böhnirainstrasse 14, CH-8800 Thalwil, T +41 44 723 12 22, F +41 44 723 12 23, info@less.ch